zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Betriebliche Gesundheitsförderung. Mobiler Fit Check

Mobiler Fit Check

- Ein für Firmen maßgeschneidertes Konzept, mit dem in ganz Österreich eine hochwertige Betreuung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort möglich ist. Mit Unterstützung des Bundeskanzleramtes /  Sektion Sport und der Initiative Fit für Österreich konnten durch die ASKÖ 9 Mobile Fit - Checks angeschafft werden. Damit stehen der ASKÖ pro Bundesland vorerst 1 Mobiler Fit - Check  zur Verfügung, mit dem vor Ort verschiedenste Programme der bewegungsorientierten Gesundheitsförderung durchgeführt werden kann.

Trainingsdiagnostik

 

1. Back-Check 600 - Die mobile Messstation

Der Beck-Check 600 ist ein multifunktionales computerunterstützes System zur Messung der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen. Das Testgerät ermöglicht die genaue Erfassung und Dokumentation der wichtigsten haltungsrelevanten Parameter. Die integrierte Messtechnik liefert zuverlässige Ergebnisse und ermöglicht durch eine Bluetooth - Schnittstelle direkten Datentransfer. Mittels der Back-Solution-Software können die Daten analysiert und Trainingspläne erstellt werden, welche präventiv und medizinisch sinnvoll auf das jeweilige Trainingsgerät abgestimmt sind. Die statistische Testauswertung bietet nicht nur die Möglichkeit der Ist-Stand-Kontrolle, sondern zeigt auch beim Testvergleich den Trainingserfolg.

 

2. Medi-Mouse

Die Medi-Mouse ist ein neuartiges Messgerät zur computerunterstützten Darstellung von Form, Beweglichkeit und negativen Veränderungen der Wirbelsäule. Dieses Testgerät begünstigt eine präzise und schnelle Messung der Wirbelsäule, die ohne Belastungen für den Probanden einhergeht.

 

3. Muskelfunktionstest + Bio-Feedback Stabilizer

Der Muskelfunktionstest ist eine Untersuchungsmethode, die über muskuläre Dysbalancen Auskunft gibt.

Oft steht das muskuläre Muskelgleichgewicht in Zusammenhang mit

·         Rechts- Linkshändigkeit,

·         Schlechter Gewohnheitshaltung,

·         Einseitiger Beanspruchung im Beruf und im Sport ohne ausreichendes Training der Antagonisten und Verkürzungen

 

 

Der Muskelfunktionstest (nach DDr. Janda) setzt sich zusammen aus der

·         Durchführung der Testungen und der

·         Auswertung der Testergebnisse (werden automatisch in die Trainingspläne miteinbezogen)

Die Stabilizer Druck-Biofeedback Einheit überwacht genau die Position des unteren Rückenbereichs und gibt Rückmeldung bei (nicht)ordnungsgemäßer Haltung der Bauchmuskulatur.

 

4. Vicardio - Herzscreening

Vicardio ist ein präzises diagnostisches Werkzeug im Kampf gegen Herzerkrankungen und Stress. Das Elektrocardioportrait (ECP) visualisiert die Erregungsleitung des Herzens und die Herzfrequenzvariabilität anhand einer dreidimensionalen Animation. Das nach dem Ampelrinzip gefärbte Elektrocardioportrait vermittelt einen intuitiv verständlichen visuellen Eindruck von der Vitalität des Herzens.

Stressbelastung:

Die Herzfrequenz - Variabilität zeigt die physiologische Reaktion auf Stress.

 

 

5. Körperzusammensetzung - FUTREX

Mit den FUTREX Körperfettmessgerät können wir den Fettanteil messen.

Die Messung basiert auf dem Prinzip von Lichtabsorption und -reflektion unter Anwendung von Near-Infrarot-Spektroskopie und gibt Informationen über die Körperzusammensetzung (Fettmasse und fettfreie Masse).

Die Messung erfolgt am Bizeps des dominanten Arms. Für die Messung wird für ein paar Sekunden ein Sensor auf Ihren Oberarm aufgelegt, fertig. Die Methode ist unabhängig von der Tageszeit, von evtl. sportlichen Aktivitäten, von der Flüssigkeitsaufnahme, etc.

Die Ergebnisse geben Informationen zum Erfolg einer Therapie und motivieren die Patienten zur Beibehaltung von Diät- oder Bewegungsprogrammen.

 

6. Konzentrations- und Reaktionstest

Für diesen Test stehen vier Kontaktmessplatten, je eine für jede Hand bzw. jeden Fuß, zur Verfügung. Auf einem Bildschirm werden 20 verschiedene Symbole angezeigt, die mittels Drücken auf die Platten möglichst schnell dargestellt werden müssen. Neben der komplexen Reaktionszeit werden auch die Auge-Hand- bzw. Auge-Bein-Reaktionszeiten ermittelt.

 

Vorrangig beanspruchte motorische Fähigkeiten:

Koordination und Reaktion (Auge-Hand und Auge-Fuß)

 

7. Bio-Feedback Stabilizer

Stabilizer Bio-Feedback zur Überwachung der Präzision und Effizienz von Rückenübungen. Der von Ärzten und Therapeuten entworfenen Stabilizer ist ein einfaches Gerät, welches die Druckänderung in einer luftgefüllten Druckzelle misst. Das Gerät besteht aus einer kombinierten Mess- und Aufblaspumpe, die an eine Druckzelle angeschlossen ist. Es wird vor allem bei Übungen verwendet, die sich auf den Schutz und die Stabilisierung von Gelenken konzentriert, as für die Vorsorge und Behandlung von Rücken- und Nackenschmerzen wichtig ist. Der Stabilizer zeigt die Position des unteren Rückenbereichs auf und liefert dem Therapeuten und Patienten somit ein Feedback, ob die Rumpfmuskulatur die Wirbelsäule ausreichend gestützt wird.

 

8. MFT Challenge Disc

Intelligentes Trainigsgerät für maximalen Effekt
Das Kippen der instabilen Plattformen muss durch gezielte Bewegungen rasch ausgeglichen werden - Alltagsbewegungen werden perfekt simuliert. Anfangs ganz schön herausfordernd, können Sie sich über erste Erfolge bereits nach ein paar Tagen freuen. Das Training mit den MFT Discs macht Spaß und bringt Ihnen ein völlig neues Körperbewusstsein. Trainieren können Sie damit überall: zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Fitnessstudio.

 

Angebot für Betriebe

 

Einzeltestung pro Person

Paketlösung

  Back-Check, Muskelfunktion, Medi-Mouse

€ 95.-

 

Einzeltestung

ð         Back-Check  

ð         Stresspotenzial

ð         Medi-Mouse

ð         Muskelfunktion

€ 45.-

 

€ 35,-

 

Einzeltestung

  FUTREX Körperfettmessung

€ 10.-

 

Rücken-Fit Kurse

Gruppen bis max. 15 Personen

  Rücken-Fit Kurs 14 Einheiten à 60 Min.

 

 

€ 840,-

 



  Rücken-Fit Kurs 14 Einheiten à 90 Min.

€ 1260.-

Räumlichkeiten werden von der Firma bereitgestellt.

Mobiler Fit-Check

An- und Abfahrtspauschale

 gilt nicht für die Kurseinheiten

 

                bis 30 km               


€ 68,00

                bis 60 km               


€ 100,00

               bis 90 km              


€ 150,00

               bis 120 km              


€ 200,0

 

Gesundheitstage, Gesundheitsstraßen sowie Infostände gehören ebenfalls zu unseren Angeboten! Kosten auf Anfrage!

 

 

 Sie haben noch Fragen?

Wenden Sie sich bitte an

Mag. Helmut Petter-Weißenbacher:

Tel: 0463/511876| E-Mail: helmut.petter@askoe-kaernten.at| Handy: 0664/4624796