zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Check your LimitZ

Check your LimitZ

check001Die zunehmende Bewegungsarmut von Kindern und Jugendlichen stellt eines der größten Probleme der heutigen Zeit dar. Hand in Hand mit der wachsenden Inaktivität steigen die Zahlen von übergewichtigen Kindern und Jugendlichen dramatisch an. Ebenso nehmen erste Haltungsschäden in dieser Altersgruppe zu. Die ASKÖ als größter Sportdachverband Österreichs hat deshalb gemeinsam mit dem IMSB die motorische Testserie "Check your LimitZ" ins Leben gerufen. Sie ist vorrangig als Motivationskampagne anzusehen und wird über die ASKÖ-Landesverbände in allen Bundesländern angeboten. Bisher haben in den letzten 3 Jahren mehr als 35.000 Jugendliche daran teilgenommen.
Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr absolvieren acht sportmotorische Tests, die grundlegende Fähigkeiten untersuchen. Sämtliche konditionellen Parameter (Schnelligkeit, Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer) werden während dieses sportmotorischen Testverfahrens geprüft. Sie sind sowohl im täglichen Leben als auch im Sport von wesentlicher Bedeutung. Die erhobenen Daten werden mit Referenzdaten aus der entsprechenden Zielgruppe (Alter, Geschlecht, etc.) verglichen und jede/r Teilnehmer/in erhält nach Absolvierung des Tests ein Datenblatt mit ihrem/seinem individuellen Stärken-Schwächen-Profil (alters- und geschlechtsspezifischer Ist-Soll-Vergleich).

>> Punktewertung

Die ASKÖ möchte mit Check your LimitZ keine Talente finden, sondern vor allem einen Beitrag zur Gesundheitsförderung durch Bewegung leisten. Uns ist es daher wichtiger, dass jemand 2000 Meter nach einiger Trainingszeit durchlaufen kann, der dies zuvor ohne zu gehen nicht konnte.

Ablauf / Kosten

Um eine Klasse zu testen, benötigen wir eine Doppelstunde (2 x 50 Minuten). Je nach Größe des Turnsaales und Anzahl der Schüler einer Klasse ist es uns möglich, maximal 2 Klassen gleichzeitig zu testen (ca. 40 - 50 Schüler).
Nach dem Check werden die erhobenen Daten erfasst und ausgewertet. Die Auswertung wird der Schule per Post oder e-mail zugesandt, eine Erklärungsbroschüre liegt natürlich bei. Es ist unverzichtbar, dass der Klassenlehrer mit den Schülern gemeinsam die Auswertung bespricht, auf Wunsch übernehmen wir natürlich auch gerne diese Aufgabe.
Check your LimitZ kostet pro Schüler € 4,-*.

*) Mitglieder im Verband der "Gesunden Gemeinden Kärntens" zahlen nur die Hälfte.

>> Check your LimitZ in der Volksschule

check003 Kontakt / Informationen

Weitere Informationen zu Check your LimitZ erfahren Sie unter

 

Wir wollen mit dieser Testreihe die Lehrer in ihrer Arbeit unterstützen und eine Auskunft über den möglichen weiteren Trainingsweg geben!