Main area
.

Aktuelles von der ASKÖ Kärnten

Aktuell
Impfaufruf

Impfaufruf

Liebe Sportfreundin, Lieber Sportfreund, 

Die ASKÖ als Sportdachverband unterstützt den Impfaufruf von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und bittet alle Sportfunktionäre, TrainerInnnen und SportlerInnen  gemeinsam mit zu helfen um die Impfrate in Kärnten zu erhöhen und somit einen Beitrag zu leisten, dass ein möglichst uneingeschränkter Sportbetrieb in Zukunft möglich ist. 

Hierzu das Schreiben von LH Dr. Peter Kaiser

mehr
Drei mal Gold für den LC Villach!

Drei mal Gold für den LC Villach!

Im Rahmen des Kärnten Läuft Wochenendes von 20.08.-22.08.2021, am  fanden auch die Staatsmeisterschaften über die Halbmarathon- Distanz statt! 177 Athletinnen und Athleten haben sich für diese Meisterschaft genannt, davon 5 LC Villach Läufer.

Premiere auf dieser Distanz feierte Stefanie Kurath, die nicht nur als 7. schnellste Frau in 1:24,32 min. die Ziellinie überquerte, sondern auch den Meistertitel in ihrer Klasse U23 gewann. Mit Michaela Zwerger W55 (1:28,48 min.) und Angelo Quaglia M55 (1:19,56 min.) gab es ebenfalls zwei weitere Titel.

Eine Bronze Medaille gewann Julian Pinter in der Klasse U23 mit 1:25,57 min.  

Mit Wolfgang Zwerger M55 Platz 5 in 1:26,12 min., Julian Pinter und Angelo Quaglia belegte das Team in der Mannschaft Platz 6.

 Abseits der Meisterschaft lief Charleen Michaelis beim AK- Kärnten Viertelmarathon mit 40:16 min. neue persönliche Bestleistung und konnte als zweite Frau einen Klassensieg erringen.

mehr
Platz 6 für Tobias Steindorfer bei den Balkanspielen!

Platz 6 für Tobias Steindorfer bei den Balkanspielen!

Mit Tobias Steindorfer zählte ein LC Villach Athlet zum 25 köpfigen ÖLV-Aufgebot bei dem diesjährigen Ersatzhighlight für die Corona bedingt abgesagte U18-EM in Rieti / Italien. 

Für Tobias, der heuer bei den Österreichischen U18 Meisterschaften das EM - Limit über 2000m Hindernis erlief, sind die Balkan-U18-Meisterschaften in Kraljevo / Serbien, seine erste internationale Bewährungsprobe. 

mehr
Zwei Villacher inmitten der Weltstars!

Zwei Villacher inmitten der Weltstars!

Am 15. AUgust stand, mit dem 15. internationalen Josko Laufmeeting in Andorf (OÖ), das letzte von sieben Austrian Top Meetings 2021 auf dem Programm. Auch wenn es mit Olympia-Bronzemedaillengewinner Lukas Weißhaidinger einen absoluten Weltstar zu bewundern gab, waren doch alle Augen auf Hürden-Sprinterin Beate Schrott gerichtet, die im Pramtalstadion ihren letzten Karriere-Auftritt hatte. Mit dabei auch zwei LC Villach Athleten. Dorina Trabesinger und Janik Schusser versuchten, nach zweiwöchigem Höhentrainingslager in Tirol, zum Saisonschluss ihre 1000m Bestzeiten zu verbessern. Janik Schusser belegte, als bester Österreicher mit 2:29,61min. und neuer persönlicher Bestleistung, den ausgezeichneten 3. Platz und konnte damit erstmals ein Preisgeld gewinnen!

Mit einer Verbesserung von über 9 sec. auf 3:00,21min. und Platz 9 zeigte sich Dorina Trabesinger sehr zufrieden!

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... | 19 | 20 | |