Main area
.

Aktuelles von der ASKÖ Kärnten

Aktuell
Leichtathletik

Leichtathletik

Stefanie Kurath holt Bronze bei den 10000m Staatsmeisterschaften

Stefanie Kurath (LC Villach) holte sich in Wien am 16.9. bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften über 10000m, mit einer Zeit von 37:49,19min., Bronze. Aufgrund der sehr warmen Temperaturen, war ihr Fokus nicht die Zeit, sondern eine Medaille zu holen. Lange Zeit lief sie mit der Zweitplatzierten mit, konnte dann aber das Tempo nicht mehr halten und kann auf Grund der Wetterbedingungen sehr zufrieden mit Platz 3 sein. Ihr nächstes Ziel sind die Österreichischen 10000m Straßenmeisterschaften in Salzburg.

mehr
Leichtathletik

Leichtathletik

Pacher holt Silber – Bundesländercup Plätze 7 und 9 für Kärnten

Dieses Wochenende fanden in Klagenfurt (K) die österreichischen Meisterschaften im Mehrkampf der Allgemeinen Klasse bzw. U23 und U20 statt. Die Athleten fanden perfekte äußere Wettkampfbedingungen vor und durch den gleichzeitig stattfindenden U18-Bundesländercup war die Stimmung im Stadion auch entsprechend gut.

mehr
Leichtatletik

Leichtatletik

Acht Goldmedaillen und insgesamt 12 „Stockerlplätze“ war die Ausbeute der LAC-Klagenfurt-Masters bei den österreichischen Meisterschaften in Eisenstadt (8./9.September 2023). Herausragend dabei war Valentin Topitschnig. Der M70 Athlet holte gleich 3x Gold (100/200/400m), Margit Gesierich (W50) glänzte mit Gold im Diskuswurf und Überraschungs-Gold im Kugelstoßen. Gold für Gerhard Neweklowsky (Hoch/M80), Richard Peterl (200m/M60) und Günther Gasper (Hoch/M55) runden das mehr als erfreuliche Ergebnis der LACler in der burgenländischen Landeshauptstadt ab. Für eine hochwertige Leistung sorgte Günther Gasper, mit übersprungenen 1,67m liegt er derzeit auf Rang 5 in der Weltbestenliste und auf Rang 3 in der Europabestenliste!

mehr
6 mal Gold bei den Masters in Eisenstadt

6 mal Gold bei den Masters in Eisenstadt

Dieses Wochenende (8.-10.Sep.) fanden die Österreichischen Masters Meisterschaften in Eisenstadt statt. Mit dabei 4 Athleten vom LC Villach!

 Angelo Quaglia - er ließ es sich nicht nehmen, nach langer Verletzungspause an diesen Meisterschaften zu starten. Der M55 Athlet startete über 5000m (Zeit 17:48,02min,) 800m (2:16,07mim.) 1500m (4:45,30min.) und die 400m (62,56s) und konnte in allen Disziplinen Gold holen!

 Oliver Münzer - leicht angeschlagen, aber dennoch Österreichischer Meister der Klasse M50 über 400m, er lief die Stadionrunde mit einer Zeit von 57,18s in das Ziel!

  Michaela Zwerger - Die W55 Athletin durfte sich über 1500m die Goldmedaille umhängen lassen. Ihre Zeit 5:41,67min.. Zum darüberstreuen holte sie noch Silber über 400m (Zeit 78,68s) und 5000m (20:52,13min,)  

 Florian Schipflinger - das Küken im Team holte die Bronzemedaille über die 1500m der Klasse M40. Seine Zeit 4:35,23min.

 Gratulation den Athleten:innen 

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |