Main area
.

Aktuelles von der ASKÖ Kärnten

Archiv

VBK Wörther-See-JUNG-Löwen zeigen bei Kärntner Meisterschaften groß auf!

Die Nachwuchsteams des VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt übertrafen dieses Wochenende selbst die kühnsten Erwartungen:
 
Bei den Burschen holte man sich nach dem u19, u17 und u12 Kärntner Meistertitel auch in der Kategorie u13 und u15 Gold! „Wahnsinn“, schwärmt Sportdirektorin Karin Frühbauer! „So dominant waren wir seit Jahren nicht mehr! Wir besiegten immerhin den SK Aich/Dob, der in der letzten Saison österr. Meister war (u12, u15). Somit können wir davon ausgehen, dass wir auch bei den Österreichischen Meisterschaften ganz vorne mitspielen können.“
 
Große Freude auch bei den Mädchen: hier ist die Dichte an guten Mannschaften in Kärnten extrem hoch – wer in Kärnten gewonnen hat bzw. Vizemeister wurde, holte sich erfahrungsgemäß auch eine Medaille bei den ÖMS.
Den Wörther-See-Löwinnen gelang es an diesem Wochenende mit dem Vizemeistertitel in der Kategorie u13 und u15 gleich zweimal, ein begehrtes Ticket für die ÖMS zu lösen! Die ÖMS u13 findet am 25./26. Mai in Klagenfurt (SH Lerchenfeld) statt.

mehr

Stocksport

Am 26.04.2019 fanden die ASKÖ Landesmeisterschaften Ü60 in Weißenbach statt.


Naturbahnrodeln

Naturbahnrodeln

20. Platz für Dominik Maier beim 3. Junioren-Weltcup in Laas / ITA

Beim am vergangenen Wochenende in Laas / ITA stattgefunden 3. Junioren-Weltcup der Naturbahnrodler erreichte Dominik Maier vom RC Mondi Frantschach in einem äußerst stark besetzten Teilnehmerfeld schlussendlich Rang 20. Sieger: Fabian Achenrainer (Tirol). In der Junioren-Weltcup-Gesamtwertung liegt Dominik Maier aktuell auf Rang 17. Bereits am kommenden Wochenende bereitet sich Dominik Maier gemeinsam mit dem Österreichischen Junioren-Nationalteam in Oberperfuß in Tirol auf den nächsten Junioren-Weltcup vor.


Sportkegeln

Am 11. und 13 Jänner 2019 fanden auf der Sportkegelbahn "Bärbla" in Drobolach die ASKÖ Landesmeisterschaften im Sportkegeln statt. 

mehr

Badminton

BADMINTON Bundesliga - Doppelrunde ! askö kelag kärnten unterlag beim überlegenen Tabellenführer ASKÖ Traun, mit stark ersatzgeschwächten Team ( Krank, drei Schlüsselspieler ) nur 2 : 6. "NUR" weil von 4 Spielen - die über drei Sätze gingen - drei verloren gingen.

Stark im Team spielte die frisch gebackene Staatsmeisterin Jenny ERTL, die, die bisher ungeschlagene Deutsche in den Reihen der Trauner, Lisa Heidenreich in drei Sätzen bezwang. Den zweiten Sieg holte sich die Mixpaarung Conny Ertl / Miha Ivancic.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | weiter |