Main area
.

Aus- und Fortbilungen

Ballschule.jpg

Übungsleiter Modul Ballschule

Die Ausbildung gibt das Rüstzeug für die Umsetzung von ballsportorientierten Kinder-/ und Ju¬gendtrainings in Kindergärten, Schulen und Verein. Eine Menge praxisorientierter Einheiten unter Bezug der Heidelberger Ballschule bilden die polysportive Basis. Schon im Kindergartenalter können die kleinsten Ballschüler die ersten Erfahrun¬gen im spielerischen Umgang mit Bällen sammeln. Konzentration liegt auf der spielerischen Vermittlung elementarer Ballfertigkeiten durch eigenständige Spiel¬formen mit intensiver Schulung der motorischen Fertigkeiten der 3-6 jährigen. Aufbauend auf diese Grundlagen werden die Sportspiele in 3 Gruppen eingeteilt: Torschussspiele, Wurfspiele und Rückschlagspiele. Die Bausteinstruktur in Taktik, Koordination und Technik zieht sich beim sportgerichteten Lernen weiter fort.

Die Voraussetzung für die Absolvierung des Ballschule Moduls ist ein abgeschlossenes ASKÖ FIT Basis Übungsleiter Modul. 

mehr

ASKÖ-Fit-Übungsleiter

Der ASKÖ-FIT-Übungsleiter ist eine ausgebildete und qualifizierte fachkundige Person, die befähigt ist, Sportkurse zu planen und durchzuführen. Allein aus versicherungstechnischen Gründen, ist es für jeden Verein wichtig auf qualifizierte ÜbungsleiterInnen zurückgreifen zu können.

Die ASKÖ-Fit-Ausbildungen 2020 werden im Modul-System durchgeführt, d. h. jede Ausbildung besteht aus dem Basis Modul (Theorie),  Zielgruppen spezifischen Modulen und einem Prüfungstermin.  Innerhalb von 5 Jahren muss das Basis Modul nur einmal besucht werden.

mehr
Archiv