Main area
.

Aktuelles von der ASKÖ Kärnten

Archiv
Bewegungscamp

Bewegungscamp

St. Kanzian / Unterburg: Kinder & Jugendliche eine Woche lang gesund bewegen

30 Kinder und Jugendliche absolvieren aktuell das vom ASKÖ TV Klopeiner See rund um Organisatorin Lena Sleik veranstaltete einwöchige Feriencamp mit dem Ziel, Kinder & Jugendliche aktiv und gesund zu bewegen. Auf dem Programm stehen neben Tennis auch Wandern, Schwimmen, Stand-Up-Paddeln und vieles andere mehr. Die Teilnehmer werden in Kleingruppen, ganztägig und von durchwegs einschlägig qualifizierten Trainern betreut, selbst für einen warmen Mittagstisch ist vorgesorgt. Unterstützt wird diese Bewegungswoche vom ASKÖ-Landesverband sowie dem Gesundheits- und Sportreferat des Landes Kärnten.

Ein weiteres Feriencamp bietet der ASKÖ TV Klopeiner See in der Woche vom 9. bis 13. August an. Anmeldungen dazu bei Lena Sleik unter Tel. 0676 7249474 oder lena@rsm-reisen.at.


Leichtathletik

Leichtathletik

Alina Pewal schnupperte erstmals internationale Wettkampfluft!

Am 17.7.2021 stand mit dem „Horst Mandl Memorial“  in Graz Eggenberg bereits das 6. von 7 Austrian Top Meetings 2021 auf dem Programm. Insgesamt neun Olympia-Starter machten das Meeting schon bei der ersten Auflage zu einem Highlight des heurigen Leichtathletik-Sommers, obwohl das Wetter heute nicht so richtig mitspielte, erst regnerisch, dann windig und kühl. Mit dabei Alina Pewal  vom LC Villach, die über die 200m antrat und als dritt beste Österreicherin den ausgezeichneten 6. Platz belegte. Mit 26,48s lief die 17 jährige nicht nur neue persönliche Bestleistung, sie konnte den zweiten Zeitlauf sogar klar für sich entscheiden.

Für Alina bedeutet die Zeit die Teilnahme an den Österreichischen U20 Meisterschaften im Herbst in Linz.

Der Sieg ging an niemand geringeren als an Olympia Teilnehmerin Susanne Walli (TGW Zehnkampf Union), sie testete ihre Form im Hinblick auf Tokio über die 200m, mit zwei jamaikanischen Gegnerinnen war die Konkurrenz stark, die Linzerin konnte sich aber mit einem tollen Finish durchsetzen. 23,74s standen für die Siegerin auf der Anzeigetafel.

 

mehr
Drei Villacher Mädels bei den Mehrkampfmeisterschaften mit dabei

Drei Villacher Mädels bei den Mehrkampfmeisterschaften mit dabei

Bei sehr heißen Temperaturen, fanden dieses Wochenende (19/20.6.) im Stadion Lind, die Österreichischen Mehrkampf Meisterschaften der Nachwuchsklassen U16/U18 statt. Der LC Villach wurde mit der Durchführung dieser Titelkämpfe vom ÖLV betraut. 108 Athleten aus allen 9 Bundesländern, gingen dabei an den Start. Mit dabei vom LC Villach Melissa Pekastnig, Sonja Schustereder und Klara Spiegel. In erster Linie ging es unserem Team darum Wettkampfluft zu schnuppern!

mehr
Eberndorf: Gemeinde und ASKÖ Kärnten laden zu „Fit & Locker“ in den Kühnsdorfer Leitgeb-Park

Eberndorf: Gemeinde und ASKÖ Kärnten laden zu „Fit & Locker“ in den Kühnsdorfer Leitgeb-Park

„Fit & Locker im Park“ nennt sich die Bewegungsreihe, die über Initiative der „Gesunden Gemeinde“ Eberndorf und der ASKÖ Kärnten am Mittwoch, dem 16. Juni, im Kühnsdorfer Leitgeb-Park startet.

In insgesamt zwölf Bewegungseinheiten wird interessierten Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern über den Sommer die Möglichkeit geboten, sich jeden Mittwoch von 09:00 bis 10:00 Uhr im Freien gesund zu bewegen und dabei ihre Fitness und ihr körperliches Wohlbefinden zu verbessern. „Ich freue mich, unseren Gemeindebürgern in Kooperation mit der ASKÖ Kärnten dieses gesundheitsfördernde Bewegungsprogramm völlig kostenfrei anbieten zu können“, sagt Eberndorf`s Bürgermeister Wolfgang Stefitz. Gleichzeitig will die Gemeinde damit auch zu einer Attraktivierung und nachhaltigeren Nutzung der Grünoase Leitgeb-Park im Zentrum von Kühnsdorf beitragen.

Die Teilnahme an „Fit & Locker im Park“ gestaltet sich gänzlich unbürokratisch, selbst Voranmeldungen sind nicht nötig. Wer nähere Informationen wünscht, wendet sich an Kursleiterin Claudia Jegart von der ASKÖ Kärnten,

Tel.: +43 664 1212644, E-Mail: claudia.jegart@askoe-kaernten.at.

mehr

Unglaubliches Comeback von Jenny ERTL ( askö kelag kärnten )

Fast vor einem Jahr noch mit schwersten Verletzungen auf der Intensivstation und jetzt strahlende Siegerin im Dameneinzel bei ihren ersten großen Wettbewerb, den ASKÖ Bundesmeisterschaften 2019. " Gänsehaut pur " bei allen die das Halbfinale und Finale von Jenny gesehen haben. Ohne Satzverlust besiegte sie zuerst die starke Slovenin Urska Polc klar ( und etwas später im Finale ebenso klar die Regierende Staatsmeisterin Bianca Schiester von Mödling . Als Draufgabe holte sie sich noch mit ihrer Schwester Conny im DD noch Silber in 3 Sätzen. Aber auch die übrigen Teilnehmer ( vor allem der Nachwuchs ) von askö kelag kärnten -bester Verein - waren in schon in großartiger Form und gewannen 8 x Gold, 7 x Silber und 11 x Bronze. Vor allen der Jüngste Martin Zhang hatte keine Gegner und beeindruckte auch den ÖBV Nationaltrainer Oliver Pongratz.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |